Presse

Wissenschaftliche Studie belegt hohe Zahnbehandlungskosten durch überhöhten Zuckerverzehr

  • Gemeinsame Studie der Universität Halle-Wittenberg und der BRAIN AG im Rahmen der Innovationsallianz NatLifE 2020
  • Zuckerbedingte Karies- und Zahnfleischerkrankungen verursachen globale Zahnbehandlungskosten von jährlich 172 Mrd. US-Dollar
  • Diesbezügliche Zahnbehandlungskosten in Deutschland belaufen sich auf 17,2 Mrd. Euro
  • Marktvolumen für Innovationen zur Zuckerreduktion kontinuierlich wachsend
Mehr

Erfolgreicher Abschluss eines gemeinsamen Forschungsprojekts von BRAIN und BASF

  • Ziel der Forschungskollaboration war die Identifizierung und Entwicklung neuer Wirkstoffe für Kosmetikanwendungen
  • BRAIN brachte Kompetenzen zur Identifizierung natürlicher Wirkmoleküle mit Hilfe spezieller Rezeptortechnologie ein
  • BASF stellte umfangreiche Kompetenzen bereit in den Bereichen Produktentwicklung, Produktionsprozess und Vermarktungsstrategie
  • Ein erstes Produkt wurde in den Markt eingeführt
Mehr

Globaler Getränkekonzern tritt DOLCE bei

Das Bioökonomieunternehmen BRAIN AG (ISIN DE0005203947 / WKN 520394), der Naturstoffspezialist AnalytiCon Discovery GmbH und Roquette, ein Marktführer für Inhaltsstoffe für Speziallebensmittel aus pflanzlichen Rohmaterialien, geben bekannt, dass ein weltweit tätiger US-amerikanischer Getränkekonzern als neues Mitglied für die strategische DOLCE-Partnerschaft gewonnen wurde. Das DOLCE-Programm wurde im August 2016 ins Leben gerufen, um Konsumgüterherstellern eine Plattform mit Expertenwissen zur Entwicklung und Produktion von natürlichen Süßungsmitteln zur Verfügung zu stellen. Ziel ist die Reduktion des Zucker- und Kaloriengehalts in verschiedensten Lebensmittel- und Getränkekategorien.

Mehr