Presse

BRAIN startet stabil in das Geschäftsjahr 2016/17

  • Umsatzentwicklung der ersten drei Monate auf Vorjahresniveau
  • BioScience Segment durch Verzögerungen bei Vertragsabschlüssen mit reduzierter Gesamtleistung
  • BioIndustrial Segment weitgehend stabil
  • Bereinigter EBIT belastet durch Sonderfaktoren
  • Verbesserter operativer Cashflow
Mehr

Free Float der BRAIN Aktie erfolgreich erhöht

Die B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG („BRAIN AG“; ISIN DE0005203947 / WKN 520394) wurde gestern Abend darüber informiert, dass die MIG Fonds, als Altaktionäre der Gesellschaft, nach Ablauf der einjährigen Lock-up Frist ihren gesamten Aktienbestand in Höhe von 2.528.389 Aktien an mehr als 20 institutionelle Investoren veräußert haben. Die Umplatzierung erfolgte außerbörslich im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens. Begleitet wurde die mehrfach überzeichnete Transaktion von der ODDO SEYDLER BANK AG und der Baader Bank AG. Durch die Umplatzierung erhöht sich der Free Float der BRAIN Aktie von zuvor 22% auf nun 37%.

Mehr