Presse

Große Nachfrage an BRAIN-Aktien bei institutionellen Investoren

Die B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG („BRAIN AG“; ISIN DE0005203947 / WKN 520394) wurde durch die Green Industries Group GmbH & Co. KG darüber informiert, dass am 24.08.2017 aus ihrem Bestand ein Aktienpaket von insgesamt 1,21 Millionen Stück außerbörslich in mehreren OTC-Transaktionen an institutionelle Investoren erfolgreich umplatziert wurde. Die Transaktion der Green Industries Group GmbH & Co. KG, welche seit 2011 an der BRAIN AG beteiligt ist, wurde nach Auskunft ihres Geschäftsführers, Dr. Holger Zinke, von der Steubing AG Wertpapierhandelsbank Frankfurt a.M. durchgeführt. Zeitgleich hat der Hauptaktionär der BRAIN AG, die MP Beteiligungs-GmbH, 88.257 Stück in ihren Bestand übernommen. Durch die abgeschlossene Umplatzierung erhöht sich der Free Float der BRAIN-Aktie weiter von zuvor 42% auf nun 49%.

Dr. Jürgen Eck, Vorstandsvorsitzender der BRAIN AG, freut sich über das Investoreninteresse an der BRAIN-Aktie: „Die Green Industries Group GmbH & Co. KG hat das Wachstum der BRAIN AG über viele Jahre engagiert begleitet und hat damit auch eine wichtige Rolle bei der positiven Entwicklung der BRAIN gespielt. Ich möchte mich daher ausdrücklich für die sehr gute und stets vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren bedanken. Durch die Umplatzierung hat sich der Free Float der BRAIN-Aktie deutlich erhöht, was auch die Liquidität der Aktie für alle Anleger weiter verbessern wird.”