Presse

Geschäftsbericht der BRAIN AG mit European Design Award ausgezeichnet

  • BRAIN-Geschäftsbericht 2016/17 „Applied Evolution“ erhält mit dem European Design Award eine renommierte internationale Auszeichnung für kreative Exzellenz
  • BRAIN-Geschäftsbericht 2015/16 erhielt ebenfalls bedeutende Designpreise

Der erste Geschäftsbericht der BRAIN AG nach dem Börsengang 2016 ist mit insgesamt vier Kommunikations- und Design-Preisen ausgezeichnet worden. Nun hat auch der zweite BRAIN-Geschäftsbericht bei den diesjährigen European Design Awards (ED-Awards) einen renommierten Preis erhalten. Der Geschäftsbericht 2016/17 mit dem Titel „Applied Evolution“ erhielt in der Kategorie Annual Reports eine Bronze-Auszeichnung.

Die ED-Awards sind eine gemeinsame Initiative von Designmagazinen aus ganz Europa und werden vom International Council of Design (ico-D) unterstützt, einer 1963 in London gegründeten Weltorganisation für Designprofis. Der Preis wird seit 2007 einmal im Jahr von einer Jury aus Verlegern, Journalisten, Redakteuren und Wissenschaftlern vergeben. In diesem Jahr wurden Arbeiten aus 24 verschiedenen europäischen Ländern nominiert.

Der BRAIN-Geschäftsbericht 2016/17 konnte die internationale Expertenjury durch seine außergewöhnliche, hochwertige Gestaltung und gute Leserführung überzeugen. Eine Besonderheit des BRAIN-Geschäftsberichts ist, dass er von einem kleinen interdisziplinären Team aus Designern und Experten unterschiedlicher Management-Bereiche der BRAIN erarbeitet und gestaltet wurde. Die Verleihung der ED-Awards fand am 2. Juni 2018 in Oslo, Norwegen, statt.

Dipl.-Des. Bettina Schreiner, Art Direktorin bei BRAIN, war involviert in die inhaltliche Strukturierung und Konzeption des Berichts und hauptverantwortlich für dessen gestalterische Umsetzung. Sie sagt: „Die BRAIN-Geschäftsberichte spiegeln die Vision und Strategie des Unternehmens wider. Es geht uns um die Vermittlung eines umfassenden, authentischen Bilds in einem sich wandelnden industriellen Umfeld. Offenbar ist uns dieser Transfer erneut geglückt, worauf wir sehr stolz sind.“

Im Selbstverständnis der BRAIN sind Kommunikation, Information und Design zentrale Aufgabenfelder. BRAIN wurde in der Vergangenheit neben zahlreichen wissenschaftlichen Auszeichnungen schon mehrfach für außergewöhnliche Aktivitäten rund um Kunst, Kultur und Kommunikation hervorgehoben. Neben dem Red Dot Design Award 2017, dem iF Design Award 2017, dem BCM-Award 2017 und der Auszeichnung des Deutschen Designer Club (DDC) 2017 für den Geschäftsbericht 2015/16, erhielt BRAIN u.a. auch das renommierte WERKBUND Label 2016 für Aktivitäten, die prototypisch, innovativ und gesellschaftlich wichtig sind bzw. für gute Gestaltung stehen.

Der Geschäftsbericht 2016/17 der BRAIN AG mit dem Titel „Applied Evolution“ ist im Januar 2018 erschienen. Er ist als PDF auf der BRAIN-Website verfügbar. Auf Wunsch wird eine Print-Version zugestellt.

Weitere Infomationen:

European Design Awards: europeandesign.org/
BRAIN AG Geschäftsberichte: www.brain-biotech.de/investor-relations/finanzpublikationen/
Geschäftsbericht der BRAIN AG mit iF Design Award ausgezeichnet: www.brain-biotech.de/presse/20180312-geschaeftsbericht-der-brain-ag-mit-if-design-award-ausgezeichnet
Geschäftsbericht der BRAIN AG vom Deutschen Designer Club (DDC) ausgezeichnet: www.brain-biotech.de/presse/geschaeftsbericht-der-brain-ag-vom-deutschen-designer-club-ddc-ausgezeichne
BRAIN erhält renommierten Design- und Kreativitätspreis für Geschäftsbericht:www.brain-biotech.de/presse/design-und-kreativitaetspreis
BRAIN nominiert im größten europäischen Wettbewerb für inhaltegetriebene Kommunikation: www.brain-biotech.de/presse/brain-nominiert-fuer-gold-award-im-groessten-europaeischen-wettbewerb-fuer
BRAIN Magazin BLICKWINKEL: www.brain-biotech.de/blickwinkel/

Über die European Design Awards

Seit 2007 trifft sich jährlich eine Gruppe von Verlegern, Journalisten, Redakteuren und Wissenschaftlern, um die besten Beispiele für Kommunikationsdesign auf unserem Kontinent zu sammeln, zu bewerten und auszuzeichnen. Es ist eine ganz besondere und einzigartige Einrichtung, in dem Sinne, dass sie die Menschen einbezieht, die täglich Inhalte kuratieren. Sie bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Arbeit durch die Medien, die die Jurymitglieder vertreten, einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Die Preisverleihung der European Design Awards findet jedes Jahr in einer anderen Stadt im Rahmen eines Festivals statt. Dies schafft eine ideale Gelegenheit für die kreativsten Menschen Europas, sich zu treffen, zu messen, sich inspirieren zu lassen und zu feiern. Weitere Informationen unter europeandesign.org/.

Über BRAIN

Die B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG (BRAIN AG; ISIN DE0005203947 / WKN 520394) gehört in Europa zu den technologisch führenden Unternehmen auf dem Gebiet der industriellen Biotechnologie, der Kerndisziplin der Bioökonomie. So identifiziert BRAIN bislang unerschlossene, leistungsfähige Enzyme, mikrobielle Produzenten-Organismen oder Naturstoffe aus komplexen biologischen Systemen, um diese industriell nutzbar zu machen. Aus diesem „Werkzeugkasten der Natur“ entwickelte innovative Lösungen und Produkte werden bereits erfolgreich in der Chemie- sowie in der Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Das Geschäftsmodell der BRAIN steht auf zwei Säulen: „BioScience“ und „BioIndustrial“. Die Säule „BioScience“ umfasst das zumeist auf exklusiver Basis abgeschlossene Kollaborationsgeschäft der BRAIN AG mit Industriepartnern. Die zweite Säule „BioIndustrial“ umfasst die Entwicklung und Vermarktung von eigenen Produkten und aktiven Produktkomponenten der BRAIN. Weitere Informationen finden Sie unter www.brain-biotech.de.

Cover des BRAIN-Geschäftsbericht 2016/17 „Applied Evolution“
© BRAIN AG
Bild herunterladen
795×1124 Pixel, 141,65 KiB