Über BRAIN

BRAIN gehört in Europa zu den technologisch führenden Unternehmen auf dem Gebiet der industriellen, sogenannten Weißen Biotechnologie.
Seit Februar 2016 notiert die BRAIN AG als erstes deutsches Unternehmen aus dem Bereich der Bioökonomie im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. Mehr Informationen zur BRAIN-Aktie finden Sie hier.

Die BRAIN-Gruppe steht für Kompetenz, Zuverlässigkeit und Außergewöhnlichkeit. BRAIN-Mitarbeiter widmen sich der Identifikation, Erforschung, Nutzbarmachung und Vermarktung natürlicher biologischer Inhaltsstoffe und Prozesse für die industrielle Verwertung. Die BRAIN-Gruppe vereint dabei verschiedene Expertisen der industriellen Biotechnologie. Nachhaltigkeit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit sowie Wirksamkeit und Qualitätszugewinn stehen im Mittelpunkt der F&E-Aktivitäten.

Das Unternehmen

Seit der Gründung 1993 ist BRAIN Pionier auf den Gebieten industrielle Biotechnologie und Bioökonomie. Auf Grundlage der natürlichen Artenvielfalt und des proprietären BioArchivs fokussiert BRAIN auf drei Produktkategorien: bioaktive Naturstoffe, maßgeschneiderte Enzyme und Hochleistungs-Mikroorganismen. BRAIN hat für die Anwendungsbereiche Nutrition & Health, Skin Care und Industrial BioSolutions entsprechende Geschäftseinheiten etabliert.
In der BRAIN-Gruppe werden erstklassige Forschungs- und Entwicklungsarbeit, spezielles Produktions-Know-how und attraktive Marktzugänge unter einem Dach vereint. Alle Tochterunternehmen agieren als selbstständige Entitäten in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Prozessentwicklung und Produktion oder als Anbieter in spezifischen Märkten. Zur Muttergesellschaft BRAIN AG wurden seit 2009 fünf Tochterunternehmen integriert:

Analyticon Discovery GmbH
Biocatalysts Limited
L.A. Schmitt GmbH Chem.-Kosmetische Fabrik
MONTEIL COSMETICS INTERNATIONAL GmbH
WeissBioTech GmbH.

Zusätzlich besteht als Tochterunternehmen die US-Niederlassung BRAIN LLC und für zukünftige Skin-Care-Produktgeschäfte basierend auf dem von BRAIN entwickelten Aurase®-Enzym die SolasCure Ltd.Zusätzlich besteht als Tochterunternehmen die US-Niederlassung BRAIN LLC und für zukünftige Skin-Care-Produktgeschäfte basierend auf dem von BRAIN entwickelten Aurase®-Enzym die SolasCure Ltd.

Strategie

Seit 2008 verfolgt BRAIN eine Industrialisierungs- und Wachstumsstrategie mit eigenen Pipelineprojekten. Ziel ist die Etablierung der BRAIN-Gruppe als vollintegriertes Unternehmen der Bioökonomie. Akquisitionen von Unternehmen mit speziellen F&E-Kompetenzen und attraktiven Marktzugängen sind Teil der Wachstumsstrategie.
Zur Umsetzung der Strategie wird die Realisierung produktskalierbarer Geschäftsoptionen priorisiert. Diese beruhen auf dem direkten B2B-Verkauf von Angeboten der BRAIN-Gruppe sowie auf Produktentwicklungen gemeinsam mit Industriepartnern mit anschließender lizenzgebundener Vermarktung. Als weitere Geschäftsoption werden im Rahmen von F&E-Kooperationspartnerschaften kundenspezifische Lösungen auf Basis von F&E-Leistungsvergütungen entwickelt.