Presse

Geschäftsbericht der BRAIN AG mit iF Design Award ausgezeichnet

  • BRAIN-Geschäftsbericht 2015/16 „Engineering Biology“ erhält mit dem iF Design Award bereits die vierte renommierte Auszeichnung
  • Geschäftsbericht schon mit einem Red Dot Design Award, einem Best of Content Marketing (BCM) und sowie dem Deutschen Designer Club Award (DDC) ausgezeichnet

Der erste Geschäftsbericht der BRAIN AG nach dem Börsengang im Februar 2016 hat nach drei bereits erhaltenen Kommunikations- und Design-Auszeichnungen nun auch den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Prämiert wurde der Geschäftsbericht 2015/16 mit dem Titel „Engineering Biology“ in der Disziplin Communication, Kategorie Annual Reports. Der iF DESIGN AWARD wird einmal im Jahr von der weltweit ältesten unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben.

Der BRAIN-Geschäftsbericht 2015/16 konnte die 63-köpfige, unabhängige, internationale Expertenjury durch seine innovative Gestaltung und Leserführung überzeugen. Die Zahl der Bewerber war groß: Die Juroren hatten unter 6.400 Einreichungen aus 54 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben. Der Geschäftsbericht der BRAIN sticht auch dadurch hervor, dass er von einem kleinen interdisziplinären Team aus Designern und Experten unterschiedlicher Management-Bereiche der BRAIN erarbeitet wurde.

Zu den weiteren Preisträgern in der Kategorie Geschäftsberichte zählen neben BRAIN auch zahlreiche andere börsennotierte Unternehmen. Die Preisverleihung fand am 9. März 2018 in der „BMW Welt“ am Olympiapark in München statt.

Erst im November 2017 hatte BRAIN für den Geschäftsbericht 2015/16 eine Silber-Medaille in der Kategorie Geschäftsberichte im Wettbewerb „Gute Gestaltung 18“ des Deutschen Designer Club (DDC) erhalten. Im August 2017 war BRAIN dafür eine Auszeichnung im renommierten Design- und Kreativitätspreis „Red Dot Award: Communication Design 2017“ überreicht worden. Im Juni 2017 erhielt BRAIN für den Geschäftsbericht eine „Best of Content Marketing“ (BCM) Silber-Urkunde im größten europäischen Wettbewerb für inhaltegetriebene Unternehmenskommunikation.

Dr. Martin Langer, Mitglied der Geschäftsleitung der BRAIN AG, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass unsere interdisziplinäre Team-Arbeit nun schon zum vierten Mal mit einem renommierten Designpreis ausgezeichnet wurde. Eine solche Häufung von Preisvergaben für ein und dieselbe Kommunikationsleistung gibt es selten und unterstreicht den hohen internen Anspruch des BRAIN-Teams an die Kommunikation mit unseren Aktionären.“

Dipl.-Des. Bettina Schreiner, Art Direktorin bei BRAIN, war involviert in die inhaltliche Strukturierung und Konzeption des Berichts und hauptverantwortlich für dessen gestalterische Umsetzung. Sie sagt: „BRAIN-Geschäftsberichte spiegeln unsere Vision und Strategie auf dem Weg hin zu einem vollintegrierten Bioökonomie-Unternehmen. Es geht uns um die Vermittlung eines umfassenden, authentischen Bilds unseres Unternehmens in einem sich wandelnden industriellen Umfeld. Offenbar ist uns dieser Transfer geglückt, worauf wir sehr stolz sind.“

Im Selbstverständnis der BRAIN sind Kommunikation, Information und Design zentrale Aufgabenfelder. BRAIN wurde in der Vergangenheit neben zahlreichen wissenschaftlichen Auszeichnungen schon mehrfach für außergewöhnliche Aktivitäten rund um Kunst, Kultur und Kommunikation hervorgehoben. Vor dem oben genannten BCM-Award 2017, dem Red Dot Design Award 2017 und der Auszeichnung des Deutschen Designer Club (DDC) 2017 für den Geschäftsbericht 2015/16 erhielt BRAIN zuletzt auch das renommierte WERKBUND Label 2016 – für Aktivitäten, die prototypisch, innovativ und gesellschaftlich wichtig sind bzw. für gute Gestaltung stehen.

Der neue Geschäftsbericht 2016/17 der BRAIN AG mit dem Titel „Applied Evolution“ ist im Januar 2018 erschienen und ist entweder als PDF auf der BRAIN-Website verfügbar oder wird auf Wunsch als Print-Version zugestellt.

Weitere Infomationen:

Über den iF DESIGN AWARD

Seit 65 Jahren ist der iF DESIGN AWARD ein weltweites, anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Die Marke iF ist als Symbol für herausragende Designleistungen international etabliert. Der iF DESIGN AWARD gehört zu den wichtigsten Designpreisen der Welt. Er prämiert Gestaltungsleistungen aller Disziplinen: Produkt-, Verpackungs-, Kommunikations- und Service-Design/UX, Architektur und Innenarchitektur sowie Professional Concept. Alle ausgezeichneten Beiträge werden im iF WORLD DESIGN GUIDE präsentiert, in der iF design app veröffentlicht und in der iF design exhibition Hamburg ausgestellt.

Über BRAIN

Die B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG (BRAIN AG; ISIN DE0005203947 / WKN 520394) gehört in Europa zu den technologisch führenden Unternehmen auf dem Gebiet der industriellen Biotechnologie, der Kerndisziplin der Bioökonomie. So identifiziert BRAIN bislang unerschlossene, leistungsfähige Enzyme, mikrobielle Produzenten-Organismen oder Naturstoffe aus komplexen biologischen Systemen, um diese industriell nutzbar zu machen. Aus diesem „Werkzeugkasten der Natur“ entwickelte innovative Lösungen und Produkte werden bereits erfolgreich in der Chemie sowie in der Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Das Geschäftsmodell der BRAIN steht heute auf zwei Säulen: „BioScience“ und „BioIndustrial“. Die Säule „BioScience“ umfasst das zumeist auf exklusiver Basis abgeschlossene Kollaborationsgeschäft der BRAIN AG mit Industriepartnern. Die zweite Säule „BioIndustrial“ umfasst die Entwicklung und Vermarktung von eigenen Produkten und aktiven Produktkomponenten der BRAIN. Weitere Informationen finden Sie unter www.brain-biotech.de.

Cover des BRAIN-Geschäftsbericht 2015/16 „Engineering Biology“
© BRAIN AG
Bild herunterladen
800×1131 Pixel, 650,35 KiB